SPieler und Trainer Unsere Liga

Wir LesenNews aus der Kicker Welt

  • Dresden: Nikolaou geht, Knipping kommt, Löwe bleibt
    Der Neuanfang bei Dynamo Dresden ist spätestens seit dem Abschied von Ralf Minge als Sport-Geschäftsführer und der Vorstellung seines Nachfolgers Ralf Becker eingeleitet. Mit der Bekanntgabe der ersten Veränderungen im Kader der SGD schreitet nun auch der Umbruch auf der spielerischen Ebene weiter voran.
    Weiterlesen
  • Ende der Hängepartie: Weydandt verlängert bei Hannover
    Hendrik Weydandt bleibt bei Hannover 96. Der umworbene Stürmer unterzeichnete einen Dreijahresvertrag.
    Weiterlesen
  • "Wunschspieler" vom Stadtrivalen: Türkgücü holt Berzel
    Aufsteiger Türkgücü München schreitet mit den Planungen für seine Drittliga-Mannschaft voran. Am Montag verkündete der Verein einen Neuzugang von Stadtrivale TSV 1860.
    Weiterlesen
  • Wegen Türkgücüs Heimspielstätte: Schweinfurt wendet sich an DFB
    Nach jetzigem Stand steht Türkgücü München als Aufsteiger in die 3. Liga fest. Allerdings gab es immer mal wieder Probleme wegen eines möglichen Heimspielortes. Das wurde geklärt und auch vom DFB abgesegnet. Das ruft nun den 1. FC Schweinfurt auf den Plan, der sich mit einem Brief an den Deutschen Fußballverband gewendet hat.
    Weiterlesen
  • Bonga wechselt ablösefrei nach Bochum
    Der VfL Bochum hat sich mit Tarsis Bonga einen 23-jährigen Angreifer gesichert. Der flexible 1,96-Meter-Mann kommt von Drittliga-Absteiger Chemnitz.
    Weiterlesen
  • Rostock holt Farrona Pulido aus Osnabrück
    Der Kader des FC Hansa Rostock für die Drittliga-Spielzeit 2020/21 nimmt so langsam Konturen an: Am Montag gab der Klub die Verpflichtung von Manuel Farrona Pulido (27) bekannt.
    Weiterlesen
  • Eintracht-Trainer Meyer bekommt "Wunschspieler" Nikolaou
    Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat seinen ersten Neuzugang für die kommende Zweitliga-Saison an Land gezogen: Dank einer Klausel wechselt Defensivallrounder Jannis Nikolaou von Dynamo Dresden an die Hamburger Straße, wo er einen Dreijahresvertrag erhält.
    Weiterlesen
  • "Mächtig emotional": 1. FC Nürnberg verabschiedet sieben Spieler
    Am Samstag brachte der 1. FC Nürnberg im allerletzten Moment den Klassenerhalt unter Dach und Fach, tags darauf verabschiedete der Club sieben Spieler. Ob diese den Verein endgültig verlassen werden, steht indes noch nicht fest.
    Weiterlesen
  • Wübbenhorst legt in Lotte los: "Egal, ob sie Imke oder Thomas heißt"
    Imke Wübbenhorst ist endgültig im bezahlten Männerfußball angekommen, am Montag leitete sie die erste Einheit bei ihrem neuen Klub. Die Sportfreunde Lotte haben durchaus hohe Erwartungen an die 31-Jährige.
    Weiterlesen